Inspiriert: So kannst du das Chicken-Teriyaki-Sandwich von Subway selber machen

Inspiriert: So kannst du das Chicken-Teriyaki-Sandwich von Subway selber machen

Subway gehört zu den beliebtesten Fast-food-Restaurants in Deutschland. Dabei denkt man bei Fast-food gar nicht an ein gesundes Sandwich. In meiner Reihe Inspiriert zeige ich euch Rezepte für beliebte Gerichte, die ihr super selbst nachmachen könnt.

Zutaten für das Italian-Brot

  • 650g Mehl
  • 20g frische Hefe
  • 50g Zucker
  • 40g Butter
  • 1 Ei
  • 15g Salz
  • 1EL Honig
  • 150g Wasser
  • 150g Milch

Zutaten

Zubereitung des Brotes

  1. Die Milch leicht erwärmen. Die Hefe zur Milch geben und solange rühren, bis sich diese komplett aufgelöst hat. Etwa die Hälfte vom Zucker zur Milch-Hefe-Mischung geben und kurz beiseite stellen.
  2. ¾ des Mehls mit dem restlichen Zucker und dem Salz in einer großen Rührschüssel vermengen.
  3. Die Butter erwärmen, bis diese flüssig ist. Die Butter, das Ei, den Honig und das Wasser, sowie die Milch-Hefe-Zucker-Mischung dazugeben.
  4. Mit den Knethaken eines Handrührgerätes oder einer Küchenmaschine den Teig verkneten. Nach und nach den Rest vom Mehl zum Teig geben. Wenn das komplette Mehl im Teig ist, weitere 10 Minuten kneten.
  5. Der Teig ist fertig, wenn er sich vom Schüsselrand löst und nicht mehr klebt.
  6. An einem warmen Ort für 1,5 Stunden gehen lassen. Der Teig sollte sich mindestens verdoppelt haben.
  7. Den aufgegangenen Teig aus der Schüssel lösen und in drei gleich große Teiglinge teilen. Drei 30cm lange Brote formen. Mit einem Küchentuch abdecken und eine weitere Stunde gehen lassen.
  8. Wenn die Brote nochmals aufgegangen sind, sind sie fertig zum Backen. Im vorgeheizten Backofen dürfen die Brote bei 180°C Ober-/Unterhitze für 15 Minuten braun werden.
  9. Auf einem Rost auskühlen lassen.

[box type=“info“]TRICK: Nach 5 Minuten mit Alufolie abdecken, so wird das Brot weich, wie man es auch von den Broten bei Subway kennt.[/box]

Genau so wichtig wie das Brot, ist das passende Fleisch. Mit der richtigen Marinade bekommt ihr das saftig, würzige Fleisch von Subway auch selbst hin.

Zutaten für das Chicken Teriyaki

  • 600g Hähnchenbrustinnenfilet
  • 100ml Teriyaki-Soße
  • Hähnchengewürz von Just Spices
  • Chili
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauch

Die Teriyaki-Soße findet man in jedem gut sortierten Supermarkt
Die Teriyaki-Soße findet man in jedem gut sortierten Supermarkt

Zubereitung

  1. Das Hähnchenbrustinnenfilet in kleine Streifen schneiden. Mit der Teriyaki-Soße und allen Gewürzen in einer Schüssel vermischen und im Kühlschrank mindestens 3 Stunden marinieren lassen.
  2. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und das Fleisch mit der Marinade braten, bis das Fleisch durch ist (ca. 10 Minuten). Aber nicht allzu lange, sonst wird das Fleisch trocken.
  3. In einer Schüssel abkühlen lassen.

Jetzt kommt es ganz auf eure Kreativität an. Ich zeige euch, wie wir das Sandwich am liebsten belegen!

Zutaten für den Belag

  • Eisbergsalat
  • Eine rote Zwiebel
  • Paprika
  • Gurke
  • Geriebener Mozzarella
  • Geriebener Cheddar
  • 3 EL Honig
  • 2 EL Senf
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Balsamicoessig
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zutaten Belag

Zubereitung

  1. Aus Honig, Senf, Öl, Balsamico, Salz und Pfeffer die Honig-Senf-Soße herstellen. Nach Geschmack abschmecken.
  2. Den Salat, die Paprika, die Gurke und die Zwiebel und mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Ein ausgekühltes Brot längst bis zur Hälfte aufschneiden, sodass man es aufklappen kann. Ca. 4-5 EL vom Fleisch auf der unteren Hälfte verteilen und mit beiden Sorten vom Käse bestreuen.
  4. Im oberen Drittel des Backofens bei 220°C Oberhitze für ein paar Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist.
  5. Aus dem Ofen holen, mit den frischen Zutaten belegen und mit der Honig-Senf-Soße toppen.
  6. Vorsichtig zusammenklappen und in der Hälfte durchschneiden.

Viel Spaß beim Nachmachen!


Kennst du schon mein Buch? ♡

In "Start your day right" habe ich 20 gesunde Rezepte für dein perfektes Frühstück für dich! Es würde mich sehr freuen, wenn du die eine oder andere Inspiration daraus ziehen kannst! ♡

Hier geht's zu Amazon

Comments are closed.