Yogurette-Torte

Yogurette-Torte

Im Supermarkt konnte ich die letzten tollen Erdbeeren für dieses Jahr erwischen. Als ich diese dann zuhause hatte, habe ich überlegt, welche Torte es diesmal wird. Dann ist mir die erfrischende Sommertorte im Style des beliebten Sommerriegels Yogurette eingefallen. Super easy gemacht und garantiert ein Hit auf jeder Sommerparty. Die Mischung aus dunklem Kakaoboden, frischen Erdbeeren und schokoladigen Stückchen in der Creme macht die Torte zu einem Must-Have bei jeder Grillfeier.

Zutaten für den Kakaobiskuit

  • 4 Eier
  • 150g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6 EL lauwarmes Wasser
  • 100g Mehl
  • 75g Speisestärke
  • 1 Msp Backpulver
  • 25g Kakao

Yogurette-Torte

Zubereitung des Biskuitbodens

  1. Die Eier mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Wasser schaumig rühren, bis eine helle, dickflüssige Masse entsteht. Das kann durchaus einige Minuten dauern, ist für den Biskuitboden aber sehr wichtig.
  2. Das Mehl, die Speisestärke, das Backpulver und den Kakao mischen und in die Eier-Zucker-Masse sieben.
  3. Mit einem Schneebesen oder einem Löffel vorsichtig unterheben, so dass die Masse auf keinen Fall zusammenfällt. Das garantiert das Gelingen des Biskuitbodens.
  4. In eine mit Backpapier ausgekleidete Springform mit einem Durchmesser von 26cm geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze im unteren Drittel ca. 20 Minuten backen.
  5. Den Boden aus der Springform lösen und auskühlen lassen.

Zutaten für die Füllung

  • 400ml Sahne
  • 400g Schmand
  • 50g Zucker
  • 500g Erdbeeren
  • 12 Riegel Yogurette
  • 6 TL San Apart

Yogurette-Torte

Zubereitung

  1. Die kalte Sahne mit 3 TL San Apart steif schlagen und kühl stellen.
  2. Den Schmand mit dem Zucker und dem restlichen San Apart kurz verrühren.
  3. Die Erdbeeren und 10 Riegel Yogurette klein schneiden (vier der Erdbeeren für die Dekoration aufbewahren) und unter die Schmand-Zucker-Mischung rühren.
  4. Zum Schluss vorsichtig die Sahne unterheben.
  5. Den ausgekühlten Biskuitboden in der Hälfte durchschneiden und einen Tortenring um den Boden legen.
  6. Die Hälfte der Creme auf den unteren Boden geben und gleichmäßig verteilen. Den zweiten Boden auf die Creme setzen und mit der restlichen Creme bedecken.
  7. Mit den restlichen Erdbeeren und Yogurette verzieren und für mindestens 3 Stunden im Kühlschrank auskühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*