Hähnchenschnitzel in Chips-Panade

Hähnchenschnitzel in Chips-Panade

Ich finde, es gibt kaum etwas besseres als paniertes Hähnchenfilet. In den letzten Jahren habe ich schon jede erdenkbare Methode probiert, ob mit Cornflakes oder im Bierteig. Richtig zubereitet hat es nicht mehr viel mit Fast Food zu tun, sondern ist ein leckeres Gericht, dass mit Sicherheit bei Jedem gut ankommt. Meine aktuellste Entdeckung sind die Hähnchenschnitzel in Chips-Panade. Das Hähnchen ist super saftig und die Panade sehr kross. Also die perfekte Kombination!

Zutaten für 2 Personen

  • 600g Hähnchenbrustfilet
  • 2 Eier
  • 60g Panielmehl
  • 60g Mehl
  • 50g Kartoffelchips (Geschmack nach Wahl)
  • Salz
  • Curry
  • Pfeffer
  • Chilipulver

Hähnchenfilet in Chips-Panade

Zubereitung

  1. Im ersten Schritt muss das Hähnchenbrustfilet weich geklopft werden. Dazu das Filet einfach zwischen etwas Frischhaltefolie legen und mit einem Fleischklopfer oder, wie ich es immer mache, mit der Unterseite eines Topfes etwas platt und weich klopfen.
  2. Die Chips zerbröseln und mit dem Paniermehl mischen. Wer mag, kann in das Chips-Paniermehl-Gemisch etwas Chilipulver mischen.
  3. Die Eier verquirlen.
  4. Am leichtesten ist es, wenn man sich eine Panierstraße aufbaut. Als erstes das Mehl, die Eier, die Chips-Paniermehl-Mischung und zum Schluss eine Pfanne mit etwas Öl.
  5. Die Schnitzel in der Mitte durchschneiden und mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.
  6. Sobald das Öl in der Pfane erhitzt ist, geht es ans Panieren.
  7. Die Schnitzel in Mehl, Eier und Chips-Paniermehl tauchen, bis eine schöne, dicke Panade entsteht.
  8. In der Pfanne von jeder Seite ca. 6 Minuten kross braten.
  9. Anschließend auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen.

Ich serviere zu den saftig-krossen Hähnchenschnitzeln Kartoffeln und Gurken-Paprika-Salat!

Hähnchenfilet in Chips-Panade

 

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*