Nudelpfanne mit cremiger Hackfleischsoße

Nudelpfanne mit cremiger Hackfleischsoße

Es ist 17 Uhr – endlich Feierabend. Da bringt mir meine Freude am Kochen leider nicht viel, hauptsache das Rezept ist möglichst einfach und das Essen schnell auf dem Teller. Doch bedeutet das, dass der Geschmack leiden muss? Ich habe mir ein Rezept ausgedacht, was nicht nur einfach in der Zubereitung und in kurzer Zeit auf dem Teller, sondern auch bei allen Altersklassen sehr beliebt ist.

Zutaten für 2 Personen

  • 200g Nudeln nach Wahl
  • 200g Hackfleisch
  • eine Zwiebel
  • eine Dose Erbsen
  • 50ml Wasser
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 50g Frischkäse
  • 100g Schafs- oder Hirtenkäse
  • Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • Paprikapulver

Nudelpfanne mit Hackfleischsoße

Zubereitung

  1. In einem großen Topf reichlich Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Die Nudeln nach Wahl, ich persönlich finde, dass Bundnudeln sehr gut passen, nach Packungsanweisung al dente kochen.
  2. Gleichzeitig in einer Pfanne etwas Öl erhitzen und das Hackfleisch krümelig braten. Die Zwiebel in feine Würfel hacken und mit dem Hackfleisch glasig braten. Mit frisch gemahlenem Pfeffer, Knoblauch- und Paprikapulver würzen. Die Erbsen mit zum Fleisch geben und kurz mitbraten lassen.
  3. NudelpfanneDas Wasser und die Gemüsebrühe zur Hackfleisch-Erbsen-Mischung geben und kurz aufkochen lassen. Dann direkt den Frischkäse unterrühren, bis dieser sich gut aufgelöst hat.
  4. Für mich kommt es immer darauf an, wie ein Gericht am Ende abgeschmeckt wird. An dieser Stelle kann je nach Geschmack noch etwas Salz und Pfeffer zur Soße gegeben werden.
  5. Die abgetropften Nudeln können jetzt direkt in die Pfanne zur Soße gegeben werden und verrührt werden.
  6. Den Hirtenkäse in kleine Würfel schneiden und kurz vor dem Servieren unter die Nudeln heben. Mit etwas Schnittlauch servieren.

Zubereitungszeit: 15 Minuten. So klappt es auch mit leckerem Essen nach Feierabend!

Guten Appetit! 🙂

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*